Unser Junggesellen-Abschied

Etwa in einem Monat ist es soweit und das Herzstück unseres Trauzeugen-Daseins wird zelebriert.

Der Junggesellen Abschied



Da wir lange gegrübelt, geplant, wieder über den Haufen geworfen, neu überlegt und letztendlich organisiert, bestellt und strukturiert haben und nun wissen wieviel Energie und Nerven so ein JGA kostet, möchte ich euch hier unseren Plan vorstellen und euch so bei der Ideenfindung unterstützen.


Wir haben uns einen Tag voller witziger Aufgaben für die Braut überlegt. Ein Foto-Shooting, ein Ritual und ein Restaurant Besuch sind hierbei besondere Programmpunkte.

Hier der Ablauf im Detail:

16Uhr Treffen am Bahnhof, 16.15Uhr fährt unser Zug ab.

Dann gibt es erstmal einen Begrüßungssekt und anschließend werden die ersten vier Aufgabenkarten von der Braut gezogen

  • Bestimme 3 Freundinnen die ab sofort möglichst viele Aufnahmen von uns machen (Selfies von der Gruppe, Fotos und Kurzvideos von den Aufgaben)
  • Bestimme 2 Freundinnen die ab sofort bevor sie trinken erst aufstehen und der Gruppe zuprosten
  • Bestimme 2 Freundinnen die dir ab sofort nach jedem Toilettengang ein Mitbringsel schenken
  • Bestimme 2 Freundinnen die ab sofort nur noch auf englisch Bestellungen aufgeben

Dies sind zunächst Aufgaben für uns Mädels, die für den kompletten Abend gelten. Als nächstes erfolgt die erste Aufgabe für unsere Braut

  • Frage 10 Personen nach einem guten Grund zu heiraten

Diese Aufgabe kann sie bereits im Zug lösen, durch die 3 festgelegten „Paparazzi“ haben wir genug (Beweis)Bilder für später 🙂

16.45Uhr Ankunft, nun machen wir uns auf einen halbstündigen Fussweg zu unserer ersten großen Location. Unterwegs haben wir zwei Aufgaben für unsere Braut

  • Finde einen Straßenmusiker der dir ein persönliches Ständchen spielt
  • Finde einen Mann der (Name des Bräutigams) heißt und mache ein Foto mit ihm

17.30Uhr Location Fotoshooting

  • Hier gibt es die nächste Karte auf der steht „Mach mit deinen Mädels ein Shooting“

Da es sich zwar um einen Wunsch der Braut, aber doch um eine Überraschung handelt, wird sie sich tierisch freuen wenn der Fotograf um die Ecke kommt. Das Fotoshooting wird ca eine Stunde dauern, anschließend laufen wir ca 15 Minuten zum Restaurant. Unterwegs heißt es die folgenden drei Aufgaben zu lösen

  • Sammle etwas Neues, etwas Geliehenes, etwas Altes, etwas Blaues
  • Sektflaschenversteigerung auf einem gut besuchten Platz (hier wird sich der Domplatz gut eignen der auf unserem Weg liegt)
  • Stelle eine Boyband aus 5 Männern zusammen, die uns unter deiner Anleitung „Durch den Monsun“ von Tokio Hotel zum besten gibt

Ab 19Uhr ist ein Tisch im Restaurant reserviert. Nun kann sich jeder erstmal mit einem Häppchen stärken. Damit es auch hier während der Wartezeiten oder nach dem Essen nicht langweilig wird, haben wir uns diese Aufgaben zurecht gelegt

  • Frage 5 Paare nach dem Geheimnis für eine gute Ehe
  • Frage 3 Männer was sie an dir süß finden
  • Finde einen Mann der sich von dir alle seine Fingernägel lackieren lässt

Nach dem Restaurant Besuch gehts weiter mit der nächsten Aufgabe

  • Tausche einen Tampon 5x gegen einen jeweils höherwertigen Gegenstand

Wenn es nun langsam dunkel wird fängt unser großes Ritual, die „BH Verbrennung“ an. Dazu steht auf dem Aufgabenzettel

  • Wir beginnen mit einem Ritual um all deine bisherigen Sünden zu verbrennen. Bitte ziehe hierzu deinen BH aus…

Wir haben uns für dieses Spielchen natürlich einen alten BH von ihr besorgt, den wir dann auspacken werden. Für das Ritual nimmt nun jedes Mädel ein Teelicht in die Hand. Der BH wird auf eine Grillschale gelegt und angezündet. Alle Mädels stellen sich im Kreis um die Schale. Dabei sprechen wir folgenden Text:

Liebe (Name der Braut), hiermit beginnen wir ein Ritual um all deine bisherigen Sünden zu verbrennen. Hierzu bist du nun verpflichtet, deinen BH vor allen hier Anwesenden zu opfern.


Trauzeugin
: Unsere Junggesellin wird bald den Bund der Ehe eingehen

Alle: Das wissen wir!

Trauzeugin: wir freuen uns mit ihr

Alle: Das tun wir!

Trauzeugin: Dass sie nicht kurz vorher noch einen Rückzieher macht

Alle: Das hoffen wir!

Trauzeugin: Auf das alles gut gelinge

Alle: Das wünschen wir!

Trauzeugin: Das ihr ein zärtliches Paar seid

Alle: Das hoffen wir!

Trauzeugin: Das nie Ebbe in eurer Kasse herrscht 

Alle: Das wünschen wir!

Trauzeugin: Das ihr stets füreinander da seid

Alle: Das hoffen wir!

Trauzeugin: Das all eure Träume wahr werden

Alle: Das wünschen wir!

Trauzeugin: Das ihr immer ein offenes Ohr füreinander habt

Alle: Das hoffen wir!

Trauzeugin: Das all euer Tun von Erfolg gekrönt ist

Alle: das wünschen wir!

Trauzeugin: Das ihr Eltern einer Fußballmannschaft werdet

Alle: Das hoffen wir!

Trauzeugin: Das all euer Vermögen sich vermehre

Alle: Das wünschen wir!

Trauzeugin: Zwei gute Herzen

Alle: Die habt ihr!

Trauzeugin: Fleißige Kinder

Alle: Das hoffen wir!

Trauzeugin: Gute, lustige Freundinnen 

Alle: Die habt ihr!

Trauzeugin: Lasst uns an jene denken, die als Nächste aus unserer Mitte den Junggesellenabschied hat

Alle: Das tun wir!

Trauzeugin: Mögest du, (Name der Braut), uns so erhalten bleiben wie du bist

Alle: Das hoffen wir!

Trauzeugin: Auf das du, (Name der Braut), die nächsten Stunden in Freude und ohne „Übelkeit“ verbringen wirst

Alle: Das wünschen wir!

Trauzeugin: Mit diesen Wünschen wollen wir dich begleiten, bis die nächste Einladung uns erreicht

Alle: Prost!!!


Nachdem der BH nur noch aus Staub und Asche besteht, widmen wir uns den nächsten Aufgaben. Diese werden nun während des Kneipen-Hoppings absolviert

  • Suche 5 Typen mit denen du eine kurze Choreografie zu den Backstreet Boys einstudierst
  • Schneide 5 Waschanleitungen aus den Klamotten fremder Leute
  • Mache ein Gruppenselfie mit 5 heißen Typen in einer sexy Pose
  • Frage einen Tattoowierten ob du ihm ein weiteres Tattoo mit Motiv deiner Wahl „aufmalen“ darfst
  • Gehe zu einer Männergruppe und umarme einen der Typen
  • Frage 2 Mädels ob sie ein Selfie mit dir machen und dabei schreit ihr gemeinsam „Wir sind die Geilsten“!!
  • Finde 5 Männer die dir je einen Schnaps austun und mit dir trinken
  • Finde einen Mann der dir ein Kondom schenkt
  • Suche einen Typen der sich einen Kussmund schminken lässt und ihn anschließend an einer Körperstelle deiner Wahl verewigt
  • Der Hochzeitstanz muss noch etwas geübt werden. Suche dir einen Mann und mach ein kurzes Tänzchen mit ihm (darf auch Disco Fox sein)


Wenn alle Aufgaben gelöst sind haben wir noch eine kleine Trophäe mit einem Zertifikat entworfen. Auf diesem Steht:


Wir, deine Trauzeuginnen und besten Freundinnen sprechen Dir liebe (Name der Braut) große Anerkennung für deine heute gemeisterten Prüfungen aus!

Die Anforderungen laut „Brauteignungsverordnung“ sind im vollsten Umfang erfüllt.

Du bist als Ehefrau überaus geeignet. Dein zukünftiger Ehemann kann sich über eine attraktive, witzige und stets treue Weggefährtin freuen. Deine Mädels

 (Ort/Datum)

Ab dem jetzigen Zeitpunkt darf unsere Braut einfach nur noch feiern und tanzen bis in die frühen Morgenstunden!

Requisiten für den Tag:
Selfiestick, Sektflasche, Tampon, Lippenstift, Nagellack, alter BH, Grillschale, Feuerzeug, Teelichter, Filzstift!

Outfit
: Über das Outfit haben wir uns lange Gedanken gemacht. Es sollte nicht albern, kitschig oder zu spießig sein. Letztendlich haben wir uns für diese Kleidungsstücke entschieden, die jeder zu Hause hatte: blaue Röhrenjeans, helle Sneakers, schwarze Lederjacke, Sonnenbrille. Einheitlich bestellt haben wir noch: pinke T-Shirts, Turnbeutel, Buttons, Knicklichter-Armbänder.Unsere Braut bekommt zusätzlich: ein pinkes Röckchen welches wir mit einer LED Lichterkette zum leuchten bringen, eine pinke Federboa und ein Krönchen!



Budget
: Wir sind insgesamt 11 Mädels plus Braut und haben mit einem pro Kopf Budget von 70€ geplant. Unsere Braut zahlt an diesem Tag nichts. Die Summe haben wir folgendermaßen kalkuliert:

Zugfahrt: 10€

Fotoshooting: 20€

Essen: 15€

Outfit: 10€

Der Rest wird teils für die Requisiten, teils natürlich für Alkohol ausgegeben.

Ich hoffe euch ein wenig mit unseren Ideen inspiriert haben zu können. Für eure anstehenden JGA’s wünsche ich euch ganz viel Erfolg. Dieser Tag ist nicht nur was ganz Besonderes für eure Braut sondern auch für euch als Trauzeugin eine große Herausforderung. Es soll Spaß machen, die Braut darf auch mal gefoppt werden, aber letztendlich darf sie natürlich nicht das Vertrauen in euch verlieren. Plant also immer nur Dinge die ihr selbst auch tun würdet, dann kann eurem tollen Tag nichts mehr im Weg stehen!

Viel Spaß

Für die Wand gemacht, einfach angebracht! 

Heute möchte ich euch ein neues Testergebnis präsentieren. Das Produkt welches ich testen durfte kommt aus dem schönen Dänemark. 
Für mich persönlich ist Skandinavische Deko wohnlich, stilvoll und wirkt unheimlich gemütlich. Umso mehr habe ich mich über die Zusage der Firma Vertiplants gefreut, zwei ihrer gleichnamigen „Vertiplants“ testen zu dürfen. Es handelt sich hierbei um Wandtöpfe. Diese wirken durch ihr schlichtes aber doch hervorstechendes und elegantes Design als Highlight in jeder Inneneinrichtung. Egal welchen Wohnstil man pflegt, modern oder vintage, landhaus oder futuristisch, die Vertiplants sind ein absoluter Eyecatcher und passen optisch überall rein. Ob man sie klassisch mit Pflanzen oder Blumen bepflanzt oder sie anderweitig füllt bleibt einem selbst überlassen. Der Fantasie sind in dieser Hinsicht keine Grenzen gesetzt. Auf der Homepage kann man sich Anregungen und Ideen einholen. Da die Rückwand quadratisch ist, ergeben die Wandtöpfe nicht nur Einzeln, sondern auch in der Mehrzahl und angeordnet in Mustern, ein ganz besonderes Bild. Sehr chic! 
Ich persönlich habe 2 Exemplare der Vertiplants in weiß erhalten. Mein Mann hat die Wandtöpfe montiert und fand es einfach und unkompliziert. Im Paket enthalten ist eine Befestigungsschiene die zunächst an die Wand geschraubt wird. In diese wird dann der Wandtopf eingehangen. So geht es natürlich wesentlich einfacher den Inhalt zu tauschen oder auch Pflanzen „umzutopfen“ ohne die Wand zu verschmutzen. Ich habe nun verschiedene Möglichkeiten der Befüllung getestet und ein paar Bilder für euch gemacht. Was gefällt euch am besten? 
Die Vertiplants bestehen aus Kunststoff und haben eine seidenmatte Oberfläche. Die Maße betragen 301x301x130 mm und haben ein Fassungsvermögen von 3 Liter. 

Die Vertiplants sind in den Farben weiß, grau und schwarz erhältlich. 

Die Weißen kosten je 39,99€

Die Schwarzen und Grauen kosten je 46,99€

Der Versand nach Deutschland schlägt mit 9€ zu Buche. 

Vielen Dank an die liebenswerte Heidi die mir den Test ermöglicht hat! 

DIY Einladungskarten für den Kindergeburtstag

Der 2. Geburtstag von unserem Jüngsten steht kurz bevor. Ach was rennt die Zeit… Wie zu jedem Kindergeburtstag habe ich auch diesmal wieder die Einladungskarten selbst gebastelt. Auf der Internetseite von Kinderspiele-Welt habe ich die Vorlage für super niedliche Frosch Karten entdeckt und mir die Vorlage ausgedruckt. 
Das Material wurde mir von Folia zur Verfügung gestellt. 

Grünes Tonpapier

Rotes Tonpapier 

Glitterkarton in gold

Wackelaugen

Washitape 

Angefangen habe ich mit der Übertragung der Vorlage auf den Karton. Den grünen Körper, die rote Zunge, die goldene Krone und spontan habe ich mich noch für schwarze Augen(ringe) entschieden. Dann ging es ans ausschneiden. Als das geschafft war, wurde die Zunge in den Körper geklebt und in den Mundwinkeln geknickt. Im nächsten Schritt die Krone und die schwarzen Augen aufgeklebt. Danach habe ich erst den Text für die Einladung geschrieben.

„Zu meiner Geburtstagsfeier am 03.apr. 2017 um 15uhr lade ich herzlich ein. Euer Louis“

Und anschließend die Wackelaugen aufgeklebt. Weil mir das Fröschlein noch so „nackt“ erschien, habe ich auf jede Karte einen Streifen Washitape geklebt und darauf „Einladung“ geschrieben. Fertig! 

Omas, Opas, Tanten und Onkels haben sich riesig gefreut und der große Bruder wünscht sich nun auch Frosch-Karten für seinen Geburtstag. Aber bis zu seinem Geburtstag im September lass ich mir was anderes schönes einfallen.

Vielen Dank für die tolle Kooperation mit Folia. Das Material ist top und die Farben strahlen. Das die Karten so schön geworden sind liegt zum großen Teil auch an euren qualitativen Produkten! 

Lecker und schnell in aller Munde

Von der Firma Good-Smoothie habe ich ein Testpaket bekommen. Enthalten waren 8 leckere Smoothie Pulver-Mischungen. 
Smoothies sind im wahrsten Sinne des Wortes „in aller Munde“. Dies hat sich die Firma Good Smoothie als Leitsatz gesetzt und sich überlegt, Smoothies in haltbarer Pulverform anzubieten. Aus dieser Idee sind eine Vielzahl an Sorten und Mischungen entstanden. Es gibt Pulver einzelner Früchte oder auch Gemüsesorten, wie z.B. Bananenpulver, Himbeerpulver, Karottenpulver oder Tomatenpulver. Zusätzlich kann man Pulver in den Kategorien Superfoods, Gewürze & Kräuter und Proteine finden. Im Bereich der Mischungen kann man aus 8 fertigen Pulver Mixen aussuchen. Dort werden Sorten wie Berry-Balance, Energy-Kick oder Immune-Power angeboten. Die Mischungen sind so abgestimmt, das der Körper die Vitalstoffe erhält die er benötigt. So wurde z. B. bei der „Immune Power“ auf wertvolles Vitamin C, Zink und B-Vitamine gesetzt. 

Wer sich gerne durch das Sortiment probieren möchte kann dies mit Hilfe 3 verschiedener Probierpakete tun. In Paket Nr. 1 sind alle 8 Mischungen in Flaschen enthalten, Paket Nr. 2 „Gesund im Alltag“ enthält von 4 gesunden Mischungen jeweils 2 Flaschen und Paket Nr. 3 „Gute Laune“ enthält von 4 Balance Mischungen jeweils 2 Flaschen. Letzteres habe ich zum testen nach Hause geschickt bekommen. 


Im Set mit dem reizenden Namen „Gute Laune“ sind die Sorten Fruit-Balance, Green-Balance, Tropical-Balance und Berry-Balance enthalten. 


Bei der Zubereitung gilt zu beachten, das Pulver erstmal zu schütteln und aufzulockern. Dann wird bis zum oberen Etikettenrand mit Wasser gefüllt und kräftig geschüttelt. Nach 2 Minuten ist der Smoothie verzehrfertig. 


Angefangen habe ich mit der Sorte FRUIT-BALANCE

Schmeckt sehr fruchtig und beerig. Ist nicht zu süß und schmeckt natürlich. Die Erdbeeren/ Himbeeren sind am intensivsten raus zu schmecken.
GREEN-BALANCE

Riecht sehr extrem nach Heu was mich ein wenig abschreckt. Der Geschmack ist allerdings doch in Ordnung. Recht fruchtig wobei ich trotzdem auch noch eine Art Heugeschmack empfinde.
BERRY-BALANCE 

Schmeckt beerig aber auch leicht wässrig. Ein wenig säuerlich aber trotzdem lecker und vor allen Dingen nicht zu süß.
TROPICAL-BALANCE 

Schmeckt fruchtig und weich. Ananas und Banane schmeckt man klar raus und bilden einen interessanten Kontrast. Nicht zu süß eher natürlich fruchtig. 
Mein persönlicher Favorit ist der Fruit-Balance, gefolgt von Tropical-Balance, danach der Berry-Balance und das Schlusslicht bildet das Green-Balance. 

Als weitere Besonderheit bietet Good Smoothie die Möglichkeit an, selber zu mischen. Diese Funktion kann nur vom PC aus bedient werden und wurde von mir nicht getestet.
Ich danke der Firma Good Smoothie für das tolle Produktpaket! 

Geschenkideen mit persönlicher Note

Ein neuer Produkttest ist mir ins Haus geflattert. Die Firma Unifaktur hat mir einige schöne Produkte zukommen lassen.

Auf der Seite von Unifaktur findet man eine Reihe an tollen Geschenkideen, die durch eine persönliche Gravur oder Stickerei zu einem absoluten Unikat und gleichzeitig zu einem unvergesslichen Mitbringsel werden. Die Homepage ist sehr übersichtlich gestaltet und weckt das Interesse. Auf der linken Seite befinden sich die Kategorien in denen man stöbern kann. Klickt man ein Thema an welches interessant erscheint, öffnen sich gut übersichtlich die Ergebnisse. Die einzelnen Produkte haben allesamt eine liebenswerte und detaillierte Beschreibung. Wenn man sich für ein Wunschprodukt entschieden hat, geht es an die Personalisierung. Im ersten Schritt gibt man den Text ein. Je nachdem für welchen Artikel man sich entschieden hat, gibt es unterschiedliche Textmöglichkeiten (1-zeilig/ 2-zeilig/ 1-seitig/ 2-seitig usw.) Im zweiten Schritt kann man aus mehreren Schriftarten wählen. Einige Produkte bieten zusätzlich die Möglichkeit aus „Positionierung“, „Schriftfarbe“ oder auch extra „Motiven“ zu wählen. Danach einfach alles in den Warenkorb befördern, bestellen und freuen!

Apropos freuen, über die folgenden Artikel durfte ich mich freuen:


Als erstes zeige ich euch diesen „Herz-Pfannenwender mit Namensgravur“. Durch den persönlichen Text „Meisterköchin Sonja“ und den Herzausschnitt wird der Pfannenwender zu einem liebevollen Einzelstück in meiner Küche.

Preis: 7,95€


Das zweite Geschenk ist nicht nur schön anzuschauen, sondern auch besonders praktisch. Es handelt sich um eine „Wasserwaage mit Wunschtext graviert“! Gerade für Handwerker eine witzige Geschenkidee! Mein Mann fand den Text „Damit der Haussegen nicht schief hängt“ sehr originell und hat die Waage auch direkt für eine handwerkliche Tätigkeit nutzen können.

Preis: 9,95€


Als letztes stelle ich euch diesen „Massageroller mit ergonomisch geformtem Haltegriff und Wunschgravur“ vor. Er ist graviert mit dem Text „Sonjas Welt“. Es handelt sich um kein Hightechgerät, dafür aber um ein sehr persönliches Mitbringsel für den Schatz. Die leichten Rollen erwirken ein super angenehmes Gefühl auf dem Körper. Ausserdem soll die Massage mit dem Roller die Durchblutung anregen.

Preis: 14,95€

Ich finde die Seite von Unifaktur super und kann sie als Ideenfinder für Geschenke bestens weiter empfehlen. Übrigens sind alle Artikel auch ohne Personalisierung zu bestellen.

Vielen Dank für den netten Kontakt und die liebevollen Geschenke!

Partyzubehör und Dekoration für jeden Anlass

Heute möchte ich euch den Shop vom Party-Discount vorstellen. Ich durfte mir für den Produkttest ein paar schöne Artikel aussuchen.
Beim Party-Discount kann man, wie es der Name schon sagt, sämtliche Produkte für tolle Partys und Feste bestellen. Das Sortiment ist unterteilt in Kategorien. So gibt es z.B. unter „Halloween-Shop“ viele Perücken, Kostüme und Zubehör in gruseliger Optik. Im Themenbereich „Fußball“ kann man Deko rund ums schwarz-weiße Leder finden. Aber das ist nur ein kleiner Einblick in die Motto- und Themenbereiche die angeboten werden. Der gesamte Shop ist trotz der vielen Produkte sehr übersichtlich gestaltet. Beim stöbern habe ich mich gut zurecht gefunden und konnte ein paar dekorative Produkte aussuchen die ich euch nun vorstelle:
Zunächst einen grauen Tischläufer in Faseroptik. Auf einer Rolle befinden sich 5m x 30cm. Ich habe ihn bewusst in einem Grauton gewählt, da solch ein Farbton einen passenden Kontrast zu einem weißen Tischtuch bildet, gleichzeitig aber auch ruhig und dezent zur eigentlichen Tischdekoration wirkt. Die Qualität ist super, man muss schon ordentlich Kraft aufwänden um das Material zu reissen. Die Faseroptik wirkt ausserdem sehr stilvoll. 

Preis: 5,99€
Als weiteres Produkt habe ich mir ein Set Stumpenkerzen in der Farbe fuchsia ausgesucht. Das Set besteht aus 4 Kerzen mit einem Durchmesser von 5cm und einer Höhe von 8cm. Hier habe ich mich,als Kontrast zum grauen Tischläufer, für farbenfrohe Kerzen entschieden. Außerdem halte ich Kerzenlicht für total gemütlich und es verbreitet eine angenehme Stimmung auf jeder Feier. Die Qualität ist gut, es lassen sich zwar kleine Kratzer erkennen, aber dafür übersticht die leuchtende und kräftige Farbe. 

Preis: 5,19€
Des Weiteren habe ich 2 Päckchen Blumen-Streudeko ausgesucht. Die Blüten haben einen Durchmesser von 5cm, pro Päckchen sind 24 Blumen enthalten. Hier habe ich mich für die Farben Fuchsia, passend zu den Kerzen, und neutralem Weiß entschieden. Die Optik ist in Ordnung, keine schlechte, aber auch keine besonders gute Anfertigung. 

Preis: je 3,89€
Als letztes Produkt habe ich mich für ein Set Federn entschieden. Das Set besteht aus 6 weißen Federn in den Maßen 16cm x 3,7cm (circa). Federn haben etwas leichtes und wirken besonders auf Festen wie Hochzeit oder Taufe. Ich habe mir allerdings für demnächst ein kleines DIY mit den Federn überlegt. Ihr dürft gespannt sein! 

Preis: 1,79€
Vielen Dank an Frau Reinartz für den netten Kontakt und die tollen Produkte! 

Badespaß mit Glibbi Blubber 

Heute möchte ich von unserem neuesten Produkttest von Simba Toys berichten. Ich, oder vielmehr meine Jungs, durften die Glibbi Blubber Badekugeln testen. Da machten die Vollbäder am Sonntag gleich viel mehr Spaß! Die Glibbi Blubber Kugeln gibt es in den Farben lila, rosa, blau und grün. Neben der Färbung versprechen die Kugeln auch einen aromatisierten Duft. 

Lila duftet nach Brombeere, rosa nach Erdbeere, blau nach Tutti Frutti und grün nach Apfel. 


Badespaß in Woche 1

Los ging es mit lila. Wir haben die Wanne zur Hälfte mit Wasser gefüllt und dann die Kugel ins Wasser geworfen. Direkt fing sie an zu sprudeln und zersetzte sich im Badewasser. Ein Riesen Spaß für die Kinder, voller Spannung haben sie die Kugel beobachtet bis sie sich aufgelöst hatte. Ein leicht fruchtiger Duft hatte sich im Bad entfaltet und das Wasser war blass lila gefärbt. Ich hätte hier eine stärkere Färbung erwartet, wie bereits erwähnt war die Wanne nur halb voll. Allerdings ist auch eine empfohlene Wassermenge nicht angegeben. 

(Blöderweise gab es technische Probleme und ich habe keine Fotos)

Badespaß in Woche 2

Heute war rosa dran. Wieder war die Wanne halb gefüllt und der Blubberball sprudelte im Wasser vor sich hin. Der Duft gefiel mir sehr gut und wurde von den Kindern deutlicher wahrgenommen als beim ersten mal. Die Wasserfärbung war schön rosa-rot. Die Jungs fanden es cool.
Badespaß in Woche 3

Diesmal haben sich die Jungs für blau entschieden. Der Vorgang war gleich wie die Wochen vorher. Die Jungs wollten im Übrigen nie rein bevor sich die Kugel nicht aufgelöst hatte. Es war auch echt spannend zu beobachten wie sich die Farbe langsam im Wasser verbreitet. Den Duft empfand ich nicht so extrem als in der Woche davor. Die Färbung war hellblau, die Jungs waren total begeistert vom blauen Wasser!
Badespaß in Woche 4

Nun war grün dran. Ein letztes mal die sprudelnde Kugel beobachten wie sie zischt und das Wasser grünlich färben lässt. Diesmal empfand ich den Duft am stärksten. Der Apfelduft durchströmte das ganze Bad und hielt auch noch länger nach dem Baden an. Das Wasser war blass grün und die Jungs fanden es total klasse. 
Ich muss sagen die Kugeln sind allesamt doch unterschiedlich. Gerade bei der Intensität des Duftes und auch der Färbung haben wir Unterschiede festgestellt. Ich persönlich hätte erwartet das sich das Wasser deutlich stärker färbt. Das hat die Jungs aber gar nicht gestört. Ich kann mir aber gut vorstellen das eine stärkere Färbung manche Kinder abschrecken könnte, schließlich sitzen sie anschließend in der „Farbe“. Das ist aber reine Mutmaßung. Unser Duftfavorit ist eindeutig grün. Bei der Farbe sind blau und rot die Lieblinge unserer Jungs. 
Nach jedem Badevorgang lief das gefärbte Wasser rückstandslos den Abfluss runter und hinterließ keinerlei Färbung in der Wanne. Trotzdem wird empfohlen die Wanne gründlich abzuspülen und das haben wir auch gemacht. 

Noch ein weiteres ganz wichtiges Testergebnis … die Kinder waren auch nicht gefärbt 🙂 
Besonders wichtig sind neben dem Spaß auch folgende Angaben: Die Kugeln sind konservierungs- und reizstofffrei. Desweiteren wurden sie vom Institut Dermatest getestet mit dem Ergebnis, das sie absolut unbedenklich sind und  mit „sehr guter Hautverträglichkeit“ eingestuft wurden. Außerdem wird durch das umfassende Testverfahren eine Verbraucher – und Herstellersicherheit garantiert. 
An dieser Stelle erneut ein großer Dank, das wir testen durften. 

Freude am Kaffee mit dem „Kaffee des Jahres 2017“

In den letzten Wochen war ich beim Produkttest vom gofeminin TestLabor dabei und durfte den „Kaffee des Jahres 2017“ von Melitta testen. 

Fakten des Herstellers:

Das Geheimnis des „Kaffee des Jahres 2017“ liegt in der Auswahl von 100% Arabica-Bohnen aus bestimmten Anbaugebieten. Die Bedingungen in den jeweiligen Anbauländern haben einen erheblichen Einfluss auf die Qualität und verleihen ein ganz besonderes Aroma durch eine individuelle und schonende Röstung. Das vollmundige Aroma, welches an frisch geröstete Nüsse erinnert, wird geprägt von besonderen Bohnen aus Brasilien. Außerdem steht die Marke Melitta Bentz seit 1908 für Freude am Kaffee!


Mein Test-Ergebnis:

Für den geringen Pulververbrauch in unserem Haushalt eignen sich die 100g Probebeutel ungemein. Nach dem Öffnen steigt einem der angenehme Duft von frisch gemahlenem Kaffee in die Nase. Als Menge nehme ich ein leicht gehäuften Teelöffel pro Tasse. Der Kaffee ist dann keinesfalls zu stark, sondern genau passend für mich. Während des Brühvorgangs verbreitet sich das Röstaroma im ganzen Raum. Ich trinke meinen Kaffee mit ein wenig Zucker sowie einem Schuss Milch. So kommt der nussige Geschmack voll zur Geltung und bereitet mir einen einzigartigen Kaffeegenuss! Ich mag den Kaffee wirklich sehr gerne, er ist überhaupt nicht bitter, sondern hat einen angenehmen aber intensiven, vollmundigen Geschmack. Probiert ihn selbst, ich kann ihn euch wärmstens empfehlen!